Übung der Technischen Hilfe: Personenrettung unter Fahrzeug

von Apr 16, 2019Ausbildung, Übungen

Am Dienstag wurde im Rahmen eines regulären Übung- und Ausbildungsabends des LZ Rott die technische Hilfeleistung im Falle einer Personenrettung unter Lasten vertieft. Angenommen wurde, dass eine Person unbeabsichtigt von einem Fahrzeug überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

In Gruppenarbeit wurde die richtige Vorgehensweise erörtert und der sichere Umgang mit den verfügbaren Rettungsmitteln besprochen. Die Übungsteilnehmer sollten sich selbst eine durchführbare Methode zur Rettung der Person überlegen und die technische Durchführung vorab planen.

Anschließend wurde die eingeklemmte Person mittels Hebekissen aus ihrer Zwangslage befreit. Besonderer Wert wurde bei der Übung weniger auf das Erreichen einer Bestzeit gelegt, sondern auf die Vertiefung und das Training jedes einzelnen Schrittes, jeder Tätigkeit und die damit verbundenen Auswirkungen auf die verletzte Person, sowie Gefahren bzw. Maßnahmen zur Risikovermeidung für die Einsatzkräfte.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an dieser Übung konnten die Übungsteilnehmer erneut ihr Fachwissen sowie die handwerklichen Fähigkeiten erproben und ausbauen. 

Auch bei zukünftigen Übungen bleiben wir am Ball für die Sicherheit der Roetgener, Mulartshütter und nicht zuletzt der Rotter Bürger!

Übungsleitung: Sebastian Schumans