Jugendfeuerwehr in Neumark zu Gast

von | Jan 29, 2019 | Allgemein

Seit 1990 hat unsere Gemeinde eine Partnerschaft mit der Gemeinde Neumark. Die Partnerschaft wurde schon seit längerer Zeit nicht mehr mit Leben gefüllt. Von Seiten der Feuerwehr gab es bis Mitte 2018 keine Kontakte. Daraufhin beschlossen die Betreuer und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Roetgen/Rott einen neuen Kontakt nach Neumark herzustellen.

In den Herbstferien des vergangenen Jahres war die freudige Spannung sehr groß. Zum ersten Mal in der Geschichte fuhren Jugendliche der Feuerwehr nach Sachsen, um Jugendliche aus der im Landkreis Vogtland liegenden Partnergemeinde zu treffen. Nachdem eine Jugendherberge in einem Nachbarort bezogen wurde, ging es zügig nach Neumark. Am Feuerwehrgerätehaus empfing man uns mit offenen Armen. Wir grillten zusammen, spielten Tischtennis und bekamen ein eindrucksvoll ausgestattetes Feuerwehrgerätehaus gezeigt. Bemerkenswert war, dass man sich von Anfang an sehr nah war und es auch ohne Vorgeschichte viel Gesprächsstoff gab.

Heute habe ich die beiden Jugendfeuerwehren begleitet und war begeistert von der gemeinsamen Übung. Anschließend war ich noch mit der Roetgener Jugendfeuerwehr essen. Ein toller Tag, an dem alle viel Freude hatten!

Jorma Klauss

Bürgermeister der Gemeinde Roetgen

In den folgenden Tagen wurden wir unter anderem durch das Dorf geführt, die Jugendlichen führten eine gemeinsame Feuerwehrübung durch, wir wurden von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit begleitet, wir besuchten die Berufsfeuerwehr in Zwickau, nahmen an einer Stadtführung durch Zwickau teil und man traf sich mehrfach zum Austausch. Ein besonderer Moment war sicherlich die Zusammenkunft mit den beiden Bürgermeistern aus Roetgen und Neumark, die sich beide sehr über unsere Initiative freuten.

Für beide Seiten waren diese Tage sehr bereichernd, deshalb freuen wir uns sehr, dass die Neumarker unseren Besuch erwidern wollen.

Die Jugendfeuerwehr Roetgen/Rott sucht immer Verstärkung. Im Alter von 10 bis 17 Jahren kann jede/r Interessierte einsteigen. Die Jugendlichen treffen sich in einem Zwei-Wochen-Rhythmus, um Feuerwehrübungen durchzuführen. Teamwork und soziale Kompetenzen werden hier besonders gefördert.

Email an die Jugendfeuerwehr

Hinweis zum Datenschutz

Max Nüßler

Brandoberinspektor und Webmaster

Als freiwilliger Feuerwehrmann bin ich bei der Löschgruppe Rott tätig. Dort habe ich den Dienstgrad eine Brandoberinspektors inne und bin somit in der Gruppenführung der Löschgruppe sowie der Führungsgruppe der FF Roetgen tätig. Zudem bin ich der Webmaster der Webseite der Löschgruppe Rott.

Weiterhin bin ich als Berufsfeuerwehrmann Teil der Berufsfeuerwehr Aachen. Ich bin dort als Einsatzleiter verantwortlich für die Führung des Teams an Einsatzstellen sowie in meiner Bürotätigkeit unter anderem für die Einsatzplanung zuständig.

Weiterhin arbeite ich an meinem Youtube-Kanal und meiner Webseite mit den Inhalten Feuerwehr, Drohnenflug und Film.