Einsatz Verkehrsunfall – 14:37 Uhr

Sep 20, 2019Einsätze

📟 Einsatz – Verkehrsunfall

Um 14.30 Uhr wurde der Löschzug Roetgen und die Löschgruppe Rott zu einem gemeldeten Frontalzusammenstoß zweier PKWs auf der Bundesstraße am Ortsausgang Roetgen Richtung Aachen alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache war ein Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen PKW kollidiert. Beide Fahrer konnten ohne Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt sowie eine Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Eine Person musste vom Rettungsdienst schonend mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gehoben werden, hierbei unterstützen die Wehrleute. Nachdem beide Personen vom Rettungsdienst abtransportiert wurden, konnte die Einsatzstelle gereinigt und der Polizei übergeben werden.

Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit insgesamt 12 Einsatzkräften. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.