Einsatz brennt Baum – 15:34 Uhr

Sep 15, 2019Einsätze

📟 Einsatz – brennt Baum

Gegen 15:30 Uhr am Sonntag Nachmittag wurden die zwei Löschzüge Roetgen und Rott zu einem Waldbrand alarmiert.

Auf einer Lichtung am Paffenschlagweg (östlich der Hahner Strasse) brannte ein Wurzelteller nebst Unterholz.
Das HLF Rott konnte, mit 5 Wehrleuten besetzt, glücklicherweise bis an die Einsatzstelle heranfahren. Das Feuer konnte umgehend mit einem C- Rohr unter Kontrolle gebracht werden.
Somit war ein Eingreifen der noch auf der Anfahrt befindlichen Kräfte nicht mehr erforderlich.

Durch das HLF Rott wurde der Waldboden befeuchtet und der Wurzelteller mit Wasser geflutet.
Um 17.00 Uhr wurde der Einsatz zunächst beendet.
Durch den Einsatzleiter wurde um 17.30 Uhr eine weitere Brandnachschau durchgeführt. Hierbei stellte sich heraus, dass es immer noch eine Rauchentwicklung aus der Wurzel gab. Kurzer Hand fuhren um 18.00 Uhr wieder 6 Kameraden mit dem HLF die Einsatzstelle an.

Mittels Kettersäge wurde die Wurzel vom Stamm getrennt. Anschliessend konnte man die letzten Glutnester erreichen und Ablöschen. Entgültiges Einsatzende war um 18.50 Uhr

Einsatzleiter: GBI Frank Peters